Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze

Grammer Immobilien Verwaltung GmbH
Ziegelgasse 12
92224 Amberg
Telefon +49 9621 7659-0
Telefax +49 9621 7959-20
E-Mail: info@grammer-immobilien.de

Datenschutz

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website www.grammer-immobilien.de besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung ist uns wichtig. Daher nehmen Sie bitte die nachstehenden Informationen zur Kenntnis.

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles).

Zu den Zugriffsdaten gehören:

  • Name der abgerufenen Webseite
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • Browsertyp nebst Version
  • das Betriebssystem des Nutzers
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • IP-Adresse und der anfragende Provider

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Diese Daten werden anonymisiert auf sicheren Systemen gespeichert und lassen somit keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu.

Personenbezogene Daten:

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist. Dazu gehören Informationen wie z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail Adresse und Ihr Geburtsdatum.

Umgang mit personenbezogenen Daten:

Ihre personenbezogenen Daten werden nur für die Durchführung unserer Geschäftszwecke erhoben, gespeichert oder verarbeitet. Wir speichern und nutzen nur die Daten, die wir für die Erbringung unserer Leistungen benötigen.

Kontaktaufnahme:

Sobald Sie mit uns Kontakt aufnehmen, beispielsweise durch das Ausfüllen des Kontaktformulars auf der Homepage oder per E-Mail, werden Ihre Daten erfasst und auf unserem Server gespeichert. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt und ausschließlich für die Ausübung unserer Geschäftszwecke verwendet.

Weitergabe der personenbezogenen Daten

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an andere Unternehmen oder Personen weitergeben, erfolgt dies ausschließlich auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis. Gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. B DSGVO ist die Weitergabe der Daten zulässig, wenn Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung es vorsieht, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, oder die Weitergabe zur Vertragserfüllung notwendig ist.

Löschung/Sperrung der Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und Aufbewahrungspflichten gelöscht. Wenn personenbezogene Daten keinen gesetzlich festgeschriebenen Aufbewahrungsfristen unterliegen, werden sie gesperrt oder gelöscht, sobald der Zweck, zu dem Sie erhoben wurden, entfällt. Falls Sie in die dauerhafte Speicherung und Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben, werden Ihre Daten bei Widerruf Ihrer Einwilligung gesperrt oder gelöscht.

Cookies

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, speichern wir Informationen auf Ihrem Computer in Form von Cookies.

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einen der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Matomo (ehemals Piwik)

Dieses Angebot benutzt Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Matomo verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Angebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Die Anbieter weisen die Nutzer jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Verknüpfung mit anderen Webseiten

An mehreren Stellen auf unserer Homepage finden Sie Links zu Webseiten anderer Anbieter, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise der jeweiligen Anbieter.

Social Bookmarks

Unsere Webseite enthält Social Bookmarks, welche Sie an den Icons am unteren linken Seitenrand erkennen können. Durch einen Klick werden Sie auf die entsprechende Social-Media-Plattform weitergeleitet. Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung der Webseiten entnehmen Sie den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Anbieter.

Sicherheit

Wir haben umfangreiche technische und administrative Schutzvorkehrungen getroffen, um Ihre Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unautorisiertem Zugriff zu schützen. Hierbei überprüfen wir regelmäßig unsere Sicherheitsvorkehrungen und passen sie dem technologischen Fortschritt an.

Betroffenenrechte

Bei der Verwendung Ihrer Daten haben Sie uns gegenüber folgende Rechte:

Sie haben das Recht zu erfahren, welche Daten wir von Ihnen nutzen und gespeichert haben. (Art. 15 DSGVO). In diesem Zusammenhang können Sie jederzeit Ihre Daten berichtigen (Art. 16 DSGVO) oder löschen lassen. (Art. 17 DSGVO), soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen widersprechen. Sie haben darüber hinaus das Recht die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken (Art. 18 DSGVO) bzw. der Verarbeitung zu widersprechen (Art. 21 DSGVO). Ebenso haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Wenn Sie Fragen über den Umgang mit Ihren Daten haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Beschwerderecht

Sie haben im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Kontaktdaten der zuständigen Aufsichtsbehörde:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Postanschrift:
Postfach 606
91511 Ansbach
Telefon: +49 981 53-1300
Telefax: +49 981 53-981300
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de   

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, falls dies aufgrund rechtlicher oder technologischer Anforderungen notwendig sein sollte.